Bildleiste_Aktuelles_2.jpg

Neuankauf einer seltenen Karte

Veröffentlicht am 14.07.2016

Für die Kartensammlung der Bibliothek wurde ein seltener Kupferstich aus dem Jahre 1716 angekauft.

Accurate Special Carte oder Geographischer Entwurff desjenigen Territorij und Landes, welches durch die Sieghafften Waffen Ihro röm. kayßl und Catolischen Jayst. verwichenen Campagne Ao 1716 d: 13 Octobr mit der Eroberung Temeswar von der Teys biss an das Gebürg von Temeswar biss nachher Belgrad nebst allen umliegenden Orten conqvetiret worden / zufinden an dem Barfüßer Thor bey Caspar Rad. - [ca. 1:300 000]. - Augsburg : Caspar Rad, [1716]. - 1 Kt. : Kol. Kupferstich ; 48 x 41 cm

Maßstab in graph. Form (Millaria Germanica)

Am oberen Rand 3zeiliger Kopftitel, am unteren rechten Rand Meilenzeiger.

Die Karte zeigt:

das Banat, das Gebiet zwischen Belgrad mit der Donau und der Mündung der Save im Süden, Temeswar im Norden, der Theiß im Westen und den Ausläufern der Südkarparpaten im Osten. Im Süden der Karte geht der Donaulauf von Salanckement (Stari Slankamen) bis Gradisca (Veliko Gradiste); im Westen die Theiß von Kiscanitza (Kanjiza) bis zur Mündung in die Donau.

Signatur: 2.3.86

Die Kartensammlung ist zu den Öffnungszeiten der Bibliothek zugänglich.

Blog_Accurate_Special_Carte.jpg